Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Neuer Anbieter für bezahlte Umfragen in Heimarbeit: American Consumer Opinion (ACOP)

Es ist wieder soweit, ein neuer (alter) Anbieter hat es auf Meinungsfrage.info geschafft: American Consumer Opinion (ACOP).

Ich selber bin dort schon seit Jahren Panelist, die Anzahl der Umfragen ließ aber etwas zu wünschen übrig. Daher wurde dieser Anbieter von mir eher vernachlässigt. Dies hat sich aber in den letzten Monaten geändert und einige Umfragen sind eingetrudelt und der Webauftritt hat sich sehr zum positiven geändert. Daher wurde ACOP wieder auf meine Liste gesetzt.

Als Prämie ist dort der Scheck nicht mehr vorhanden, sondern nur noch Überweisung auf das Bankkonto und Paypal. Aber da das Einlösen von Schecks eher mit Kosten verbunden ist, ist dies wohl nicht sonderlich erwähnenswert. Auch kann dort mit nur einem Klick das Konto pausiert werden.

Die meisten Mitglieder von American Consumer Opinion haben Freude daran, dass sie die Möglichkeit haben, die Zukunft zu beeinflussen und dass ihre Meinung gehört wird. Es ist ähnlich wie bei Wahlen - nur dass Sie bei uns Produkte u…

@jungvonmatt ist Social-Video-Meister. Der Spot von @EDEKA_D ist der meistgeteilte Weihnachtsfilm aller Zeiten @UNRULY

Der Spot "Heimkommen" schlägt sogar "Man on the Moon" von John Lewis und Kater Mog von Sainsbury's: Der Edeka-Spot von Jung von Matt ist mit mehr als 2,39 Millionen Shares der meistgeteilte Weihnachtsfilm aller Zeiten, belegt das Ranking von Unruly (John Lewis: 1,3 Mio., Sainsbury's 917.000). Jung von Matt ist außerdem die erfolgreichste Social-Video-Agentur 2015. Mit sieben Videos ist die Hamburger Kreativagentur in den Top 20 der meistgeteilten deutschen Marken-Clips vertreten, so häufig wie keine andere Agentur. Erfolgreich 2015 sind außerdem Grabarz & Partner und Heimat.

Gleich zwei Spots für den Kunden Edeka belegen die ersten beiden Plätze (Tabelle unten). Konkurrenzlos an der Spitze liegt der aktuelle Weihnachtsspot "Heimkommen", der im Unruly-Ranking innerhalb von nur einer Woche zum meistgeteilten Weihnachtsfilm aller Zeiten avancierte. Bemerkenswert ist, dass Edeka und JvM damit sogar die britische Einzelhandelskette John Lewis hinte…

Werbespendings: Internet überholt in Deutschland erstmals Zeitungen - und bald auch TV?

Der Siegeszug des Smartphones macht sich allmählich auch bei den weltweiten Werbespendings bemerkbar. Die Investitionen in Mobile sind 2015 sprunghaft angestiegen. In Deutschland bleiben die Mobile-Spendings allem Wachstum zum Trotz zwar auf einem überschaubaren Niveau. Der Boom von Programmatic Advertising, Content Marketing und Search sorgt allerdings dafür, dass Online hierzulande erstmals Zeitungen als umsatzstärkster Kanal ablöst.

Die Zahlen zum mobilen Werbemarkt, die Zenith Optimedia heute in seinem "Advertising Expenditure Forecast" veröffentlichte, sind beeindruckend: Glaubt man den Marktforschern, dann wird bis 2018 mehr als die Hälfte der weltweiten Werbeinvestitionen in mobile Werbung fließen. Mit 114 Milliarden US-Dollar soll Mobile dann größer sein als jede andere Mediengattung - außer TV mit 215 Milliarden US-Dollar. Anders ausgedrückt: Während die klassischen Medien weltweit an Boden verlieren, wird Mobile in den kommenden Jahren nahezu für das gesamte Wachst…